Leistungen

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN
CHINA RAILWAY EXPRESS

Der Transport mittels eines Containerzugs stellt eine kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zum Versand per Schiff oder Flugzeug dar. Wir widmen uns seit Jahren dieser Art des Transports und können dementsprechend auf eine breite Erfahrungsbasis und jede Menge Spezialwissen zurückgreifen. Egal ob mit der Transsibirischen Eisenbahn oder dem China Railway Express, der Transport per Containerzug stellt stets die optimale Schnittstelle zwischen Luftfracht und Seefracht dar.

Die Vorteile: Kürzere Laufzeiten im Vergleich zur Seefracht und erhebliche Kosteneinsparungen im Vergleich zur Luftfracht. Außerdem gelten Containerzüge als sehr umweltfreundlich, der CO2-Ausstoß ist deutlich geringer als bei anderen Transportmitteln. Wir sind in der Lage, Spezialequipment zu stellen oder zu besorgen und können damit alle denkbaren Güter rasch und unkompliziert auf den Weg bringen. Gerne beraten wir Sie und stellen ein individuelles Angebot zusammen.

cargo_train

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN

Die „Transsib“ entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts und sollte damals wie heute als Brücke zwischen den Kontinenten dienen. Der Transport per Bahn fristet nach wie vor ein Schattendasein, bietet aber einige Vorteile: Der Export nach China dauert rund zwei Wochen und damit nur die Hälfte der Zeit, die ein Schiff brauchen würde. Die Eisenbahn bahnt sich Ihren Weg im Schnitt mit etwa 120 km/h. Ein Flugzeug ist zwar deutlich schneller (rund zwei Tage), allerdings erheblich teurer und kann hinsichtlich der möglichen Kapazitäten auch nicht mit der Bahn mithalten. Insofern platziert sich die Transsibirische Eisenbahn zwischen Luft- und Seefracht und verbindet die Vorteile beider Modelle – bei keinen wirklichen Nachteilen.

Wenn Sie Fragen zu Abfahrtszeiten, den Routen oder zu Preis und Ablauf haben, rufen Sie uns jederzeit gerne an!

CHINA RAILWAY EXPRESS

Der China Railway Express – oder kurz CRE – wird auch als „neue eurasische Landbrücke“ bezeichnet. Die Bahnstrecke verbindet China mit Europa. Der erste Zug machte sich am 19. Mai 2011 auf den Weg, die Strecke ist also noch vergleichsweise jung. Damals ging es von Chongqing in China nach Duisburg in Deutschland. Beide Destinationen werden auch heute noch angefahren, Ziel- und Abfahrtsbahnhöfe gibt es aber einige mehr.

Drei verschiedene Strecken stehen zur Auswahl:

  • West Line: China (Alashankou/Horgos) – Xianjiang im Norwesten Chinas*
  • Central Line: China (Erenhot), innere Mongolei an der nördlichen Grenze*
  • East Line: China (Manzhouli), innere Mongolei an der nordöstlichen Grenze Chinas*

*Die Destinationen beschreiben immer den „Exit“-Punkt, also jener Punkt auf der Landkarte, an dem China verlassen oder betreten wird.

Die West Line ist der kürzeste Weg nach Europa und dementsprechend auch am schnellsten, während der Weg nach Russland von der East Line am schnellsten abgedeckt wird.

Wenn Sie Fragen haben oder ein kostenloses Vorab-Gespräch wünschen, rufen Sie jederzeit gerne an!

KOMPETENZEN

Neben der Seefracht sehen wir uns auch als Spezialisten für die Verschiffung per Bahn. Egal, für welche Verbindung Sie sich entscheiden, unser Netzwerk garantiert perfekte Planung und zuverlässige Abwicklung bei voller Kostenkontrolle. Dank einer breiten Palette an Spezialequipment und Partnern in allen Teilen der Welt sind wir in der Lage, auch außergewöhnliche Anfragen abzuwickeln. Zögern Sie nicht und rufen Sie einfach bei uns an oder schicken Sie uns eine Mail!

WAS WIR BIETEN:

  • Spezialequipment (High Cube Hard Top, Reefer Container)
  • LCL-Sendungen
  • Stückgut
  • mehrere Abfahrten die Woche
  • bankkonforme Erstellung von Frachtbriefen
  • GP-Installation - Track and Trace
Secured By miniOrange